Die Sehkraft lässt nach, Unfälle lassen Menschen erblinden

Im zunehmenden Alter eines Menschen kann die Sehkraft der Augen nachlassen. Plötzlich erscheinen die gewohnten Dinge im Sehfeld unscharf. Es besteht außerdem die Gefahr, dass sich Augenkrankheiten entwickeln. Eine ärztliche Untersuchung beim Augenarzt Erlangen kann helfen, die bestehende Altersfehlsichtigkeit zu korrigieren und auftretende Erkrankungen frühzeitig zu erkennen und erfolgreich zu behandeln.

Varianten der Fehlsichtigkeit

Unter einer Fehlsichtigkeit wird eine von der Norm abweichende Brechkraft der Augenlinse verstanden. Bei einer vorliegenden Kurzsichtigkeit können entfernte Gegenstände nur undeutlich wahrgenommen werden. Bei einer Weitsichtigkeit erscheinen nahe Objekte unscharf. Bei einem Astigmatismus der Augen werden einzelne Unsere Sehkraft entscheidet darüber wie wir unsere Umwelt wahrnehmenPunkte strichförmig verzerrt wahrgenommen.
Ab etwa dem 45. Lebensjahr kann sich eine Alterssichtigkeit bemerkbar machen. Die Ursache ist zumeist die nachlassende Akkommodation des Auges. Die Augenlinse verliert im Alter an Elastizität und damit an Akkommodationsfähigkeit. Besonders wird das Nahesehen erschwert, da die Lichtstrahlen der nahen Objekte nur unzureichend gebrochen werden können.
Es kann aktiv versucht werden die Fehlsichtigkeit durch eine Augengymnastik auszugleichen. Es zeigte sich bei den Probanden, die dieses Training praktizierten, dass eine kurzfristige Verbesserung der Sehleistung möglich ist. Einzelne Wissenschaftler stehen diesen Erfolgen skeptisch gegenüber.

Hier wird Ihnen schnell geholfen: augenarzterlangen.de

Einfluss der Lebensführung

Der Alkoholkonsum in großen Mengen schadet den Augen. Das freigesetzte Nikotin beim Rauchen beeinträchtigt die Durchblutung in den Gefäßen. Eine bestehende Vitamin-B-Mangelerscheinung wird beim Alkohol- und Nikotinkonsum noch vergrößert. Die Entwicklung des grauen Stars wird durch intensive Sonnenstrahlung begünstigt. Besonders gefährdet sind Menschen, die im Hochgebirge leben. Das Risiko einer Makuladegeneration, womit die Stelle des schärfsten Sehens auf der Netzhaut zerstört wird, vergrößert sich durch die Zunahme der UV-Strahlung der Sonne in den nördlichen Breiten der Erde.

Erste Hilfe bei Unfällen

Eine wichtige Verhaltensmaßnahme ist, dass nichts Unbedachtes vom Bei Unfällen kann das Augenlicht schnell beeinträchtigt werdenLaien am betroffenen Auge unternommen wird. Die Entfernung von Splittern erfordert eine spezielle Vorgehensweise. Ein Patient muss sich klar darüber sein, dass das Auge infiziert werden kann. Außerdem kann die Hornhaut beschädigt und das spätere Sehen erheblich beeinträchtigt werden. Daher sollten nur Fachkräfte Verletzungen des Auges behandeln. Es sollte nicht eigenmächtig versucht werden einen Fremdkörper aus dem Auge zu entfernen. Eine Ausnahme bilden Staubkörnchen oder Wimpern.

Facharzt für Augenheilkunde

Um nach einem Medizinstudium in Deutschland als Facharzt für Augenheilkunde tätig zu werden, ist eine fünfjährige Weiterbildung in der Augenheilkunde erforderlich. Um zur Facharztprüfung zugelassen zu werden, müssen Nachweise der selbstständigen Untersuchungen und einer Reihe von Operationen vorgelegt werden. Darauf beruhen Kompetenz und Erfahrung in der Augenheilkunde. Wir freuen uns, Sie in unserer Augenarztpraxis begrüßen zu dürfen. Zur Terminvereinbarung beim Augenarzt Erlangen rufen Sie uns bitte an.